Tatjana Jochum-Probst    
     
  Rechtsanwältin und Mediatorin
Vertretungsberechtigt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten
  • Studium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen
  • Tätigkeit in einer Professur
  • ab 2000 Tätigkeit in einer größeren überörtlichen Anwaltssozietät
  • 2001 Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2002 Absolvierung des Lehrganges zur Fachanwältin für Familienrecht
  • ab 2003 Tätigkeit in einer mittelständigen Anwalts- und Notarskanzlei
  • 2006 Notargrundkurs
  • 2008 Ernennung zur Fachanwältin für Familienrecht
  • 2011 Ausbildung zur Mediatorin
  • 2012 Absolvierung des Lehrganges zur Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • 2014/2015 Vorbereitungskurs zur notariellen Fachprüfung
  • seit 01.09.2017 Kanzlei Frank & Coll.
  • ab 01.06.2018 Rechtsanwälte in Partnerschaft
     
Tätigkeitsschwerpunkte   Interessenschwerpunkte
  • Familienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Mietrecht
  • Verkehrsrecht
 
  • allgemeines Zivilrecht
  • Vertragsrecht
     

Frau Rechtsanwältin und Mediatorin Jochum-Probst hat einen ihrer Tätigkeitsschwerpunkte im Familienrecht, wobei ihr ihre Kenntnisse aus dem notariellen Bereich und der Mediation bei der anwaltlichen Interessenwahrnehmung zu Gute kommen.

Als weiteren Tätigkeitsschwerpunkt betreut sie das Arbeitsrecht, in der Beratung und Vertretung, außergerichtlich und gerichtlich, sowohl auf Arbeitnehmer- als auch auf Arbeitgeberseite u.a. in Fragen der Begründung, des Inhalts (Gehalt, Sonderzahlungen, Urlaub) und der Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Zeugnisse, Abfindungen).

Darüber hinaus betreut Frau Jochum-Probst die Mandate im Mietrecht, insbesondere die Begründung und Beendigung von Mietverhältnissen.

Im Verkehrsrecht, sowohl im Rahmen der Geltendmachung von zivilrechtlichen Ansprüchen im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen, als auch im sogenannten Ordnungswidrigkeitsrecht -den Bußgeldsachen- werden die Mandate im außergerichtlichen, gerichtlichen und behördlichen Bereich von ihr betreut.

Zu ihren weiteren Aufgaben gehören Angelegenheiten des Vertragsrechts und des allgemeines Zivilrechts.

     
zurück zu Anwälte und Schwerpunkte